Über Sarah

Die französische Pianistin Sarah Tysman hat sich nach solistischen Anfängen dem Schwerpunkt Lied und Oper zugewandt und arbeitet seither eng mit Sängerinnen und Sängern zusammen. Seit 2016 ist sie Professorin für Gesangsrepertoire an der Universität der Künste Berlin; daneben ist sie weiterhin aktiv als Liedbegleiterin und Kammermusikpartnerin.

Bereits während ihres Studiums in ihrer Heimatstadt Paris und dann an der Hochschule für Musik in Hamburg interessierte sie sich für die Wege abseits einer klassischen Pianistenlaufbahn. Nachdem der Grundstein ihrer Ausbildung bei Henri Barda und Grigory Gruzman gelegt war, studierte sie bei Pierre-Laurent Aimard Kammermusik, bevor sie sich bei Anne Grappotte und Hartmut Höll dem Liedrepertoire widmete. Meisterklassen besuchte sie bei Dietrich Fischer-Dieskau, Lazar Berman, György Kurtág und Elisabeth Leonskaja.

Ihr Leidenschaft für die Arbeit mit Sängern führte sie zu Festengagements an der Komischen Oper Berlin, wo sie eng mit Kirill Petrenko zusammenarbeitete, sowie am Opernhaus Zürich. Von 2012 bis 2016 war sie als Studienleiterin für sämtliche Opernproduktionen der Salzburger Festspielen verantwortlich und kehrt seither regelmäßig als Gast für einzelne Produktionen dorthin zurück.

Als Solorepetitorin und musikalische Assistentin gastierte Sarah Tysman an der Berliner Staatsoper, am Theater an der Wien, bei den Bayreuther Festspielen, an der Opéra National de Paris und am Königlichen Opernhaus Stockholm und arbeitete mit Dirigenten wie Daniele Gatti, Daniel Harding, Philippe Jordan, Ingo Metzmacher, Kirill Petrenko, Franz Welser-Möst sowie mit vielen der bedeutendsten Sänger und Regisseure unserer Zeit zusammen.

Sarah Tysman trat an der Mailänder Scala, am Opernhaus Zürich, der Wiener Staatsoper, am Konzerthaus Dortmund, in der Berliner Philharmonie, beim Verbier Festival, in der Londoner Wigmore Hall sowie der Tonhalle Zürich auf, unter anderem als Partnerin von Angelika Kirchschlager, Anna Prohaska, Maria Bengtsson, Wiebke Lehmkuhl, Rolando Villazon, Piotr Beczala, und Michael Volle.

Als Solistin war Sarah Tysman Preisträgerin des Newport International Competition for Young Pianists, des Wettbewerbs der Elise Meyer Foundation in Hamburg, der International Maj Lind Piano Competition sowie der San Sebastian International Piano Competition. Außerdem war sie Stipendiatin des DAAD sowie der Fondation Natexis/ Groupement des banques populaires. Sie konzertierte unter der musikalischen Leitung von Kirill Petrenko mit Griegs Klavierkonzert und Skrjabins Prometeus an der Komischen Oper Berlin sowie mit Petruschka in der Berliner Philharmonie.

Höhepunkte der Saison 2017/18 sind eine neue CD mit der Sopranistin Maria Bengtsson für das Label Dabringhaus und Grimm (Lieder von Richard Strauss) sowie Liederabende mit Piotr Beczala u.a. im Palau de la Musica Catalana in Barcelona und an der Opéra Paris.

Im Sommer 2018 übernimmt Sarah Tysman bei den Salzburger Festspielen die Studienleitung für die Oper „The Bassarids“ von Hans Werner Henze unter der Leitung von Kent Nagano.

NEWS

Neue Website

Herzlich Willkommen auf der neuen Website von Pianistin Sarah Tysman!

NEWS

Neue Website

Herzlich Willkommen auf der neuen Website von Pianistin Sarah Tysman!

Kalender

Keine Veranstaltungen
Archive

Aug 2018

16/08/2018

Salzburger Festspiele 2018 – „Bassarids“

Studienleiterin für die Produktion von „Bassarids“ (Oper von Hans Werner Henze) im Juli/ August

Kent Nagano, Musikalische Leitung
Krzysztof Warlikowski, Regie

07/08/2018

Recital Schloss Elmau

Wagner, Strauss

Gabriela Scherer, Mezzosopran
Michael Volle, Bariton
Sarah Tysman, Klavier

link

Jul 2018

08/07/2018

Recital with Piotr Beczala

Songs by Schumann, Karlowicz, Dvorák, Rachmaninow

Opéra Paris
link

Mai 2018

06/05/2018

Recital with Maria Bengtsson

R. Strauss/ H. Wolf/ J. Sibelius/ E. Grieg/ T. Rangström

Wiesbaden

 

Feb 2018

02/02/2018

Liederabend mit Piotr Beczala

Palau di Musica Barcelona

Jan 2018

12/01/2018

Liederabend mit Piotr Beczala

Opernhaus Zürich

Nov 2017

04/11/2017

Recital with Wiebke Lehmkuhl

Brahms

Ev.-Luth.Kirche, Oldenburg

Okt 2017

07/10/2017 - 15/10/2017

Wettbewerb „Neue Stimmen“

Musikalische Assistentin und Pianistin

Sep 2017

11/09/2017 - 13/09/2017

Aufnahme Strauss Lieder

CD mit Maria Bengtsson, für Dabringhaus & Grimm
Konzertsaal Abtei Marienmünster

Jun 2016

12/06/2016

Liederabend mit Piotr Beczala

Teatro alla Scala
link

07/06/2016

Liederabend mit Piotr Beczala

Konzerthaus Dortmund
link

04/06/2016

Liederabend mit Piotr Beczala

Landestheater Linz
link

Jun 2015

14/06/2015

Recital Ludwigsburger Schlossfestspiele

Rufus Wainwright & Angelika Kirchschlager

Forum, Ludwigsburg

Mai 2015

07/05/2015

Konzert mit Angelika Kirchschlager & Rufus Wainwright

Jazzfest Wien
Wiener Staatsoper
link

Okt 2010

14/10/2010

Forellenquintett

mit Ballett Zürich/Mitglieder der Philharmonia Zürich

link

Presse

„Poesie und Ausdruck brachte dafür die so souverän wie sensibel agierende Pianistin Sarah Tysman ins Spiel.“ (NZZ, 2015)

„…ein Hymnus auf das Leben als Fest und eine Verabredung für eine Nacht zu zweit, sind bei Maria Bengtsson und Sarah Tysman, eine mühelose Höhe, sind Leichtigkeit und Kraft zu bewundern, ein duftiger Halbschatten des Timbres, von Sarah Tysman am Klavier ganz rücksichtsvoll behandelt, dazu lange Bögen und großer Atem.“ SWR 2, CD-Tipp

CD-Rezensionen:
WDR3 Tonart
Musicweb International

Porträt Salzburger Nachrichten

Downloads

Media


Strauss: Lieder
Maria Bengtsson, Sopran
Sarah Tysman, Klavier
Link

Kontakt

2 + 3 =

Kontakt

14 + 2 =